Panattoni begrüßt erstmals Schnellecke Logistics als neuen Mieter im Panattoni Park Berlin Süd

Panattoni, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, vermietet alle drei Units der erst kürzlich fertig gestellten Halle 3 im Panattoni Park Berlin Süd in Rangsdorf, Brandenburg. Der neue Nutzer ist die Schnellecke Logistics, ein international agierendes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Wolfsburg, Niedersachsen, das seinen Kunden an weltweit mehr als 70 Standorten ein breites Spektrum an logistischen Dienstleistungen bietet. Im Fokus steht dabei die Mehrwertlogistik für die Automobilbranche.

Der Logistikdienstleister bezieht im Panattoni Park eine Gesamtnutzfläche von über 34.800 m2, davon sind ca. 30.800 m2 Hallen-, rund 1.850 m2 Büro- und 2.250 m2 Mezzaninfläche. Dem zukünftigen Mieter stehen auf den Außenflächen zusätzlich 83 Pkw- und 9 Lkw-Stellplätze zur Verfügung. Schnellecke Logistics ist bereits das vierte Unternehmen, das sich im neuen Panattoni Park am Standort Rangsdorf ansiedelt.

Panattoni entwickelt die Logistikimmobilie mit rund 130.000 m2 Gesamtfläche, verteilt auf fünf Gebäude, ohne Vorvermietung auf einem ca. 28 ha großen Grundstück vor den Toren Berlins. Durch die unmittelbare Nähe zum südlichen Berliner Autobahnring A10 verfügt das Objekt über eine schnelle Anbindung an die Bundesautobahnen A2, A9 und A24. Der Flughafen Berlin-Schönefeld liegt in nur 18 min Autofahrt entfernt, die Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg in nur 25 min.  

Panattoni setzt vor Ort umfangreiche Infrastruktur- als auch Natur- und Artenschutz-Maßnahmen um. Diese beinhalten die umfassende Renaturierung eines Parks sowie die Umgestaltung eines 3.000 m2 großen Waldes, die Umsiedlung einer örtlichen Eidechsenart und das Setzen von Lärchenfenstern. Um die potenzielle Lagerung und Bearbeitung wassergefährdender Stoffe für zukünftige Mieter zu ermöglichen, wurde eine WGK Folie (Wassergefährdungsklasse) verlegt.

„Mit den neuen Flächen im Panattoni Park Berlin Süd können wir unsere Dienstleistungen für Kunden aus dem Automotive-Bereich weiter ausbauen“, sagt Lars Otte, Vice President Group Business Development der Schnellecke Logistics. „Gerade für uns als Logistikdienstleister birgt die dynamisch wachsende Region Berlin-Brandenburg mit Nähe zur Hauptstadt großes Potenzial. Hinzu kommt die günstige Lage im Zentrum Europas und die hervorragende Anbindung an zahlreiche Autobahnen, Schienenverkehrsnetze und Wasserstraßen.“

Fred-Markus Bohne, Managing Partner bei Panattoni äußert sich zu der Ansiedlung wie folgt: „Schnellecke Logistics ist ein echtes Logistikschwergewicht. Wir begrüßen dieses herausragende Traditionsunternehmen als neuen Mieter in unserem Panattoni Park Berlin Süd in Rangsdorf. Die Mietvertragsverhandlungen verliefen zügig und zielstrebig, so dass die Schnellecke Logistics sehr kurzfristig die benötigten Flächen zur weiteren Abwicklung seiner Kundengeschäfte sichern konnte.“

Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts mit Halle 3 im Panattoni Park Berlin Süd fand im März 2022 statt. Der Mietbeginn der Schnellecke Logistics erfolgt im Juli 2022.

Für die Vermietung zeichnet die Colliers International Deutschland GmbH verantwortlich.

Im Panattoni Park Berlin Süd in Rangsdorf stehen aktuell noch 30.000 m² Nutzfläche zur Verfügung. Weitere Infos unter: www.panattoni-rangsdorf.de